Allgemeines

Die Datenbank enthält mit dem heutigen Stand Informationen zu Fernzügen der Deutschen Bundesbahn seit 1987, der Deutschen Reichsbahn seit 1988 sowie der Deutschen Bahn AG seit 1994 bis heute. Die Daten sind in verschiedenen Gruppen aufbereitet:

1. Gruppe „Stammdaten“

Enthalten sind mit aktuell etwa 40.000 Datensätzen die Stammdaten zu allen regelmäßig gefahrenen öffentlichen Personenfernverkehrszügen im oben genannten Zeitraum mit Ausnahme einiger Urlaubs- und Autoreisezüge. Diese „Stammdaten“ umfassen grundsätzliche Informationen zu einem Zug wie den Laufweg, die Verkehrstage, ggf. den Zugnamen, Angaben zur gefahrenen Geschwindigkeit, zu Serviceleistungen im Zug und zur Auslage von Reiseplänen.

2. Gruppe „Fahrplan“

Eine weitere Gruppe betrifft den konkreten Fahrplan eines Zuges. Enthalten sind die Züge der DB von 1987 bis in das vorige Fahrplanjahr sowie die Züge der DR seit 1988, wobei das Jahr 1989 (DR) noch nicht vollständig dargestellt ist (bitte einen Hinweis unter dem Verweis „Quellensuche“ am linken Bildschirmrand beachten).

Die Datenbank zeigt jeweils vollständig alle Haltebahnhöfe im Bereich der DB/DR eines Zuges mit Ankunfts- und Abfahrtszeiten an. Halte im Ausland sind z.T. nicht vollständig aufgeführt, da sie in den vorliegenden Unterlagen nicht erscheinen.

Es ist möglich, dass Züge an bestimmten Stationen ausschließlich zum Aussteigen oder nur zum Einsteigen halten, das ist hier nicht gesondert dargestellt. Weiterhin werden bei abgelaufenen Fahrplanjahren Betriebshalte von Zügen angezeigt. Diese Betriebshalte sind nicht gezielt suchbar; sie haben unterschiedliche Gründe: Üblich hierfür ist ein Personalwechsel, die Überholung durch einen anderen Zug oder die Herstellung eines Abstandes zu einem vorausfahrenden Zug, die Wahrung einer ausreichenden Schlafzeit bei Nachtzügen, Ein- oder Ausstieg von Polizei- oder Zollbehörden an grenznahen Stationen, das Umspannen der Lokomotive oder ein Halt nur für bestimmte Personengruppen im Zug (i.d.R. Bundeswehrbedienstete an kasernennahen Stationen).

Es ist darüberhinaus üblich, dass Züge während eines Jahresfahrplanes zeitweise – meist baustellenbedingt – mit abweichenden Fahrzeiten verkehren. Diese habe ich bei umfangreichen Maßnahmen gesondert notiert.

3. Gruppe „Wagenreihungen“

In einer weiteren Gruppe habe ich die planmäßigen Zugbildungen der Züge erfasst. Aktuell sind hier etwa 27.000 Datensätze abrufbar.

Wagenreihungen für das aktuelle Fahrplanjahr bitte weiterhin auf den bekannten Reihungstabellen nachschlagen, die über meine Startseite www.fernbahn.de erreichbar sind.

4. Gruppe „Tfz-Daten“

In diesem Bereich sind Angaben zur planmäßigen Bespannung der Züge aufgeführt. Enthalten sind jeweils alle mir vorliegenden Laufplandaten. Es stehen nicht für alle Züge Tfz-Daten zur Verfügung. So Sie weitere Laufpläne archiviert haben und diese verleihen würden, setzen Sie sich gerne mit mir in Verbindung.