EuroCity

1988/89

Ein Jahr nach der Einführung werden in Deutschland zum Sommerfahrplan 1988 keine größeren Änderungen am EC-Netz vorgenommen.

EC 7 wird Mo-Fr nach Braunschweig zurückverlängert, um einerseits Pendlern eine schnelle und komfortable Möglichkeit zu geben, nach Hannover zu gelangen und andererseits Reisenden aus dem östlichen Niedersachsen eine direkte Frühverbindung mit dem Rhein/Ruhrgebiet zu bieten.

In den EC 40/41 werden ab dem Winterfahrplan die 2. Klassewagen von der SNCF statt der DB gestellt; weiterhin führt dieses Zugpaar ab diesem Zeitpunkt einen Kurswagen (Schlafwagen) von und nach Moskau. EC 48/49 erhält die neuen Zugnummern 22 und 23 und wird über Köln hinaus bis nach Frankfurt/M verlängert. Die jeweils zur Mittagszeit in Köln und Paris abfahrenden EC 42/43 "Gustave Eiffel" entfallen.

EC 80/81 "Karwendel" verliert den EC-Status; die Verbindung zwischen Hamburg und Mittenwald bzw. Seefeld bleibt jedoch mit IC-Zügen erhalten.
EC 90/91 wird in Deutschland durch die Eröffnung der Neubaustrecke Fulda-Würzburg um etwa eine halbe Stunde beschleunigt. Erstmals kommen in diesem Zugpaar ab dem Spätsommer neuentwickelte, klimatisierte und somit zeitgemäße 2. Klassewagen in Mischbauweise Abteil/Großraum (Gattung Bvm) zum Einsatz. Die Bespannung übernimmt zwischen Hamburg und Nürnberg die kürzlich zuvor von der Industrie ausgelieferte Baureihe 120.

Zwischen Nürnberg und Rom wird EuroCity 80/81 "Michelangelo" neu eingesetzt. Der nordwärts fahrende und bereits in München endende EC 80 erhält dort die Zugnummer IC 880. So wird in beiden Richtungen eine umsteigefreie Verbindung zwischen Franken und Italien über das Inntal und den Brennerpass angeboten.

EC 84/85 "Barbarossa" entfällt (die Verbindung bleibt als D 84/85 mit gleichem Namen erhalten). EC 83 führt einen Kurswagen nach Chur, EC 86 aus Ventimiglia, Genf und Konstanz sowie EC 87 Kurswagen nach Konstanz. Die EC-Züge 82 und 83 werden zwischen Stuttgart und Singen von einer Frankfurter Lok der BR 111 bespannt.

Die Restaurantwagen in den EC-Zügen zwischen München und Zürich stellen grundsätzlich die SBB, die 1. und 2. Klassewagen die DB.


In allen folgenden Tabellen habe ich in der rechten Spalte die wagenstellende Bahnverwaltung angegeben. Eingescannt sind 1988 und in allen Folgejahren der Übersichtlichkeit wegen bis auf wenige Ausnahmen jeweils nur Faltblätter von Zügen, bei welchen sich gegenüber dem Vorjahr der Name oder Laufweg ändert oder die Verbindung neu als EC aufgenommen wurde.


über Puttgarden
EC 30
Merkur
København H 9:15
Frankfurt(M)Hbf 21:10
DB
EC 31
Merkur
Frankfurt(M)Hbf 8:49
København H 20:50
DB
EC 32
Skandinavien
København H 16:40
Hamburg-Altona 22:25
DB
EC 33
Skandinavien
Hamburg-Altona 8:07
København H 13:50
DB
EC 34
Hansa
København H 7:15
Hamburg-Altona 12:50
DB
EC 35
Hansa
Hamburg-Altona 17:23
København H 22:50
DB
EC 390
Alfred Nobel
Hamburg-Altona 19:19
Stockholm 9:47
DB
EC 391
Alfred Nobel
Stockholm 18:06
Hamburg-Altona 8:50
DB



über Passau
EC 28
Johann Strauß
Wien Westbf 14:05
Köln Hbf 0:11 ÖBB
EC 29
Johann Strauß
Köln Hbf 5:58
Wien Westbf 15:55
ÖBB
EC 90
Prinz Eugen
Wien Westbf 8:10
Hamburg-Altona 18:45
DB
EC 91
Prinz Eugen
Hamburg-Altona 10:14 Wien Westbf 20:53
DB



über Salzburg
EC 20
Blauer Enzian
Klagenfurt Hbf 8:35
Dortmund Hbf 22:16
DB
EC 21
Blauer Enzian
Dortmund Hbf 5:45 Klagenfurt Hbf 19:06
DB
EC 66 Stachus
Wien Westbf 6:00
München Hbf 10:53 ÖBB
EC 67
Stachus
München Hbf 19:02
Wien Westbf 23:58
ÖBB



über Kufstein
EC 10
Leonardo da Vinci
Milano C 6:50
Dortmund Hbf 22:17
DB
EC 11
Leonardo da Vinci
Dortmund Hbf 6:46
Milano C 22:05
DB
EC 24
Erasmus
Innsbruck Hbf 9:47 /
München Hbf 11:54
Amsterdam CS 20:58
DB
EC 25
Erasmus
Amsterdam CS 7:56
München Hbf 17:06 /
Innsbruck Hbf 19:11
DB
EC 80
Michelangelo
Roma Termini 7:45
München Hbf 18:58
FS
EC 81
Michelangelo
Nürnberg Hbf 6:57 Roma Termini 19:58
FS



über Lindau
EC 92
Schweizerland
München Hbf 7:00
Zürich HB 11:21
DB+SBB
EC 93
Schweizerland
Zürich HB 18:39
München Hbf 23:04
DB+SBB
EC 96
Gottfried Keller
München Hbf 12:00
Zürich HB 16:21
DB+SBB
EC 97
Gottfried Keller
Zürich HB 12:39
München Hbf 17:04
DB+SBB
EC 98
Bavaria
München Hbf 18:02
Zürich HB 22:21
DB+SBB
EC 99
Bavaria
Zürich HB 7:07
München Hbf 11:24
DB+SBB



über Schaffhausen
EC 82
Hermann Hesse
Milano C 14:18
Stuttgart Hbf 22:12
SBB
EC 83
Hermann Hesse
Stuttgart Hbf 6:48
Milano C 14:35
SBB
EC 86
Schwabenland
Zürich HB 7:00
Stuttgart Hbf 10:09
SBB+FS
EC 87
Schwabenland
Stuttgart Hbf 16:41
Chiasso 23:29
SBB



über Basel
EC 2
Rembrandt
Chur 9:19
Amsterdam CS 19:59
DB
EC 3
Rembrandt
Amsterdam CS 8:59
Chur 19:33
DB
EC 4
Carlo Magno
Sestri Levante 8:20
Dortmund Hbf 23:17
DB
EC 5
Carlo Magno
Dortmund Hbf 5:42
Sestri Levante 20:45 DB
EC 6
Lötschberg
Brig 11:01
Hannover Hbf 21:50
DB
EC 7
Lötschberg
Braunschweig Hbf 6:24 /
Hannover Hbf 7:07
Brig 17:59
DB
EC 8
Rheinpfeil
Chur 7:19
Hannover Hbf 17:51
DB
EC 9
Rheinpfeil
Hannover Hbf 11:09
Chur 21:41
DB
EC 70
Rätia
Chur 10:27
Hamburg-Altona 21:15
DB
EC 71
Rätia
Hamburg-Altona 5:30
Chur 16:41
DB
EC 74
Tiziano
Milano C 9:30
Hamburg-Altona 23:15
DB
EC 75
Tiziano
Hamburg-Altona 7:44
Milano C 21:25
DB
EC 76
Mont-Blanc
Geneve 8:08
Hamburg-Altona 19:15
DB
EC 77
Mont-Blanc
Hamburg-Altona 9:44
Geneve 20:53
DB
EC 78
Helvetia
Zürich HB 7:00
Hamburg-Altona 16:15
DB
EC 79
Helvetia
Hamburg-Altona 12:44
Zürich HB 22:00
DB
EC 470
Komet
Basel SBB 22:45
Hamburg-Altona 8:12
DB
EC 471
Komet
Hamburg-Altona 21:52 Basel SBB 7:33
DB




über Saarbrücken
EC 52
Victor Hugo
Frankfurt(M)Hbf 7:52
Paris Est 14:06
DB
EC 53
Victor Hugo
Paris Est 17:16
Frankfurt(M)Hbf 23:10
DB
EC 56
Goethe
Frankfurt(M)Hbf 14:52 Paris Est 21:03
DB
EC 57
Goethe
Paris Est 9:00
Frankfurt(M)Hbf 15:10
DB



über Aachen
EC 22
Memling
Frankfurt(M)Hbf 6:49
Oostende 12:45
DB+SNCB
EC 23
Memling
Oostende 17:02
Frankfurt(M)Hbf 23:10
DB+SNCB
EC 40
Moliere
Dortmund Hbf 6:50
Paris Nord 13:40
DB; Winter: DB+SNCF
EC 41
Moliere
Paris Nord 16:47
Dortmund Hbf 23:45
DB; Winter: DB+SNCF
EC 44
Parsifal
Köln Hbf 17:08
Paris Nord 22:09
SNCF
EC 45
Parsifal
Paris Nord 7:30
Köln Hbf 12:37
SNCF




über Emmerich
EC 2
Rembrandt
Chur 9:19
Amsterdam CS 19:59 DB
EC 3
Rembrandt
Amsterdam CS 8:59 Chur 19:33
DB
EC 24
Erasmus
Innsbruck Hbf 9:47 /
München Hbf 11:54
Amsterdam CS 20:58
DB
EC 25
Erasmus
Amsterdam CS 7:56
München Hbf 17:06 /
Innsbruck Hbf 19:11
DB
EC 26
Frans Hals
München Hbf 9:34
Amsterdam CS 18:58
DB
EC 27
Frans Hals
Amsterdam CS 10:59
München Hbf 20:28
DB


zurück in das Jahr 1987  -  20 Jahre EuroCity  -  weiter in das Jahr 1989