Sommerfahrplan 2018


Änderungen im Fernverkehrsangebot der Deutschen Bahn




ICE - neue Nachtverbindung zwischen Köln, Berlin und dem Ostseebad Binz



Mit Beginn des Sommerfahrplans 2018 treten ab dem 10.6. einige Änderungen in Kraft:


**************************************************************************************************************************************************************************

Fahrgästen mit Fahrrad werden so teils erheblich schnellere Verbindungen als mit bisherigen IC-Zügen auf diesen Relationen angeboten.

**************************************************************************************************************************************************************************


**************************************************************************************************************************************************************************



**************************************************************************************************************************************************************************


Bei diesen Umwandlungen ist zu beachten, dass jeweils die Möglichkeit zur Fahrradmitnahme entfällt. Dafür steht statt des bisherigen Bistrowagens das reguläre ICE-Restaurantangebot zur Verfügung.


**************************************************************************************************************************************************************************

Damit besteht erstmals seit dem Jahr 2007 wieder eine Nachtverbindung zwischen Köln/dem Ruhrgebiet und der Insel Rügen. Dieses Zugpaar ist aus einem ICE 2 gebildet, es handelt sich somit nicht um einen Schlaf- und Liegewagenzug. Die Fahrradmitnahme ist hier nicht möglich.


**************************************************************************************************************************************************************************

Dieses Zugpaar fährt lokbespannt mit jeweils sieben Wagen incl. reservierbarer Fahrrad- und Rollstuhlstellplätze.



**************************************************************************************************************************************************************************

Alle Züge sind aus je einer IC 3-Einheit der Dänischen Staatsbahn gebildet (Ausnahme: IC 430/431 mit zwei Einheiten). Es stehen somit je Zug nur ca 140 Sitzplätze zur Verfügung. Alle Züge sind im grenzüberschreitenden Verkehr daher reservierungspflichtig.



**************************************************************************************************************************************************************************



**************************************************************************************************************************************************************************

Alle Angaben ohne Gewähr, es zählt der bei
www.bahn.de veröffentlichte Fahrplan.
Zurück zur Startseite